Enchytraen


Lebendfutter für Diskusfische

Enchytraen:

Enchytraen ( Enchytraeus albidus )
In einer Fliegenzucht in Wien wurde eigentlich durch Zufall dieser  kleine  Wurm entdeckt. Dort  hatte er sich so stark vermehrt das er auch als Futtertier weiter gezüchtet werden konnte. Die Kultur dieses Borstenwurmes ist relativ einfach. Als  Kulturgefäß  eignen sich  Styroporkisten  oder  wieder unsere  Plastikdosen. Die  Behälter  sollten  ca. 40X40 cm oder  ähnliche  Maße aufweisen. Das  Kultursubstrat kann aus einer  Mischung von 2 Teilen Sand und 1 Teil ungedüngten Torf  bestehen. Seramis, wie auf dem Bild gut zu erkennen, eignet sich ebenfalls.  

 

Enchytraen fotografiert von Ralf Stanislawski

 

Das  Bodensubstrat  muss  immer leicht  feucht  gehalten werden. Achtung : Der  Enchytraenbehälter sollte bei ca. 10  bis  16 Grad dunklel  stehen. Höhere  Temperaturen werden in der Regel von dieser Art nicht vertragen. Über die  Nahrung  der Enchytraen ist  schon  viel geschrieben worden, es geht  von Butter bis hin  zu Erbsensuppe. Bei meiner Haltung  haben  sich  die beliebten  Haferflocken bestens bewährt. Fein gemahlen sind sie das ideale Futter für  unsere  Borstenwürmer. Dieser  Methode  ist  schon deshalb  den Vorzug  zu  geben, weil der  Boden nicht so schnell übersäuert.  

Enchytraen-Kiste fotografiert von Ralf Stanislawski

Nachdem  das  neue  Kultursubstrat eingefüllt  worden  ist  setzen wir einige  Enchytraen  ein. Nach  Tagen oder  Wochen, es  kommt  halt auf  die eingebrachte  Startermenge  an , haben  sich die bis zu 3 cm großen  Würmer  stark  vermehrt. Nun  können  wir zum ersten Male unsere  Fische mit  diesem  gehaltvollen  Lebendfutter  füttern.  Aber wie bekommen wir sie aus dem Boden ?  Wir  streuen  eine  kleine  Menge  Futter auf  das Kultursubstrat , dieses wird leicht angefeuchtet und das ganze decken wir mit einer Glasscheibe ab. Nach  wenigen  Minuten  sammeln sich die Enchytraen  unter dieser Glasscheibe zum fressen. Jetzt nehmen wir sie  ab,  spülen sie leicht  mit Wasser ab und verfüttern die Würmer sofort. 

lebendfutterzucht Enchytraen fotografiert von Ralf Stanislawski

 

Vorteil: Völlig Parasitenfreies Lebendfutter für unsere Diskusfische